Mit dem Auto


Unser Keller ist von Biel in Richtung Neuenburg nicht zu verfehlen, liegt er doch direkt an der Neuenburgstrasse. Es ist das drittletzte Haus von Tüscherz. Parkplätze sind leider rar. Für längere Aufenthalte wie Degustationen oder Treberwurst bitte beim Bahnhof parkieren. Für Weinabholungen kann auf dem Trottoir parkiert werden.
Achtung: zwischen Biel und unserem Keller hat’s gleich zwei  Blitzer in den 60h/km!

Mit dem Zug

Der Zug ist praktisch für Treberwurst- und Degustationsbesuche und nur ca. 4 Fussminuten von unserem Weinkeller entfernt. In Tüscherz angekommen, einfach in Richtung Neuenburg durch das Dorf und an der Neuenburgstrasse entlanglaufen bis zum drittletzten Haus. Auch eine schöne Variante ist entlang des Strandweges bis zu unserem Weinkeller.

Zu Fuss

Ausflüge in unseren Weinkeller lassen sich wunderbar mit einer Rebbergwanderung verbinden. Zum Beispiel können sie in Biel beim Bahnhof mit dem Bus Nr.11 (Biel-Magglingenbahn-Rebenweg) bis zum Rebenweg in Vingelz hochfahren und so über Alfermée nach Tüscherz entlang der Rebberge bis zu unserem Keller wandern (Laufzeit ca. 40min). Der Rebenweg geht am ganzen linken Bielerseeufers entlang und ist natürlich auch von Ligerz (ca. 2h) oder Twann (ca.1h) her bis zu uns nach Tüscherz wanderbar. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Twannbachschlucht. In Ligerz hoch nach Prêles mit dem Vinifuni und von da den Einstig in die Twannbachschlucht nach Twann, ab Twann weiter mit dem Zug oder zu Fuss den Rebenweg entlang bis nach Tüscherz. Lohnenswert ist auch der Besuch im Weinbaumuseum in Ligerz.